logo PARKPIU' S.R.L.
Headquarter:

via Como, 3
22063 Cantù (CO)

+39 031 710767
Email: info@parkpiu.it

Kontaktieren Sie uns

Ich stimme der Verarbeitung gemäß der Privatsphäre und Verarbeitung personenbezogener Daten zu*

Doppelsystem

Parksystem ohne Fahrer

Das System besteht aus am Boden befestigten Stützsäulen, auf denen die unteren / oberen Plattformen von einem gemeinsamen Hebezeug nach rechts und links geführt werden. Die Hebezylinder, die Synchronisationsketten und die Verbindungsstangen zwischen den Plattformen, die an der oberen Plattform befestigt sind, sind in Richtung der Vorderseite des Systems installiert. Die Anordnung der Komponenten erfolgt so, dass zwischen den Zylindern und den hinteren Tragsäulen Freiraum verbleibt. Auf diese Weise bleibt Freiraum, um die Tür zur Fachwand zu öffnen. Unabhängiger Parkplatz auf 2 Ebenen mit 2 Autos. Anlage in Übereinstimmung mit der Europäischen Norm EN 14010.

Allgemeine Beschreibung:

Parksystem für das unabhängige Parken von 2 Autos übereinander. Abmessungen gemäß IP2-H Produktblatt und relative Grubenabmessungen. Parksystem mit 2 horizontalen Plattformen, 1 Auto pro Plattform. Die obere und untere Plattform haben beide einen Vorderradanschlag für die Positionierung des Autos, der vom Benutzer entsprechend den abzustellenden Autos justiert wird. Steuerungen mit "Totmann" -Bedienung (die Steuertaste muss nach dem Loslassen automatisch in die Neutralstellung "aus" zurückkehren) mittels eines Tastensatzes (2 Schlüssel pro Fahrzeug).

Die Steuertasten befinden sich normalerweise an den Stützen oder an der Außenseite der Aufzugtüren. Im Bedienbereich des Systems ist die Gebrauchsanweisung dauerhaft an einem gut sichtbaren Ort positioniert.
 

Projekt und Beschreibung:

Die Synchronisation des Hebens erfolgt mechanisch durch eine Torsionswelle, die unter der unteren Plattform angebracht ist; an seinen Enden sind zwei Ritzel befestigt, die an festen Gestellen arbeiten. Die Rückseite des Systems wird durch seitliche Hebeketten angehoben. Die untere und obere Plattform sind als ein einziger Rahmen verbunden. Ein Ölblockierventil verhindert ein ungewolltes Absenken der Plattformen. Die hydraulischen und elektrischen Leitungen sind zusammen mit dem System verlegt (nicht Wand oder Boden - Korrosionsgefahr).